Darum geht es in dieser Episode

  • Welche drei Hauptursachen existieren, die dafür sorgen, dass du keinen Sex mehr hast
  • Was der “Couch-Sex-Test” ist und wie du ihn für deine Partnerschaft nutzen kannst
  • Wie du ein für alle mal das “Keine Zeit für Sex”-Dilemma endgültig auflöst

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen”, sagt der Philosoph Seneca.

Und wir glauben, dass er recht hat. Trotzdem gibt es auch ein ABER!

Natürlich gibt es stressige Zeiten mit viel Verantwortung oder Dingen, die alle Energie rauben, die wir haben. Das ist phasenweise auch normal und natürlich “leidet” auch das Sex-Leben darunter.

Oft aber ist das Keine-Zeit-für-Sex-Symptom nur eine Ausrede und die eigentlichen Gründe liegen verborgen unter der Oberfläche. Das ist eine unbequeme Wahrheit, der wir uns dann stellen sollten – wenn wir auf Dauer eine Liebesbeziehung mit Intimität, Nähe  und Verbundenheit leben wollen.

Manchmal liegt es daran, dass sich die Bequemlichkeit eingeschlichen hat und statt des schönen Liebeslebens, ist es zum Ritual geworden, gemeinsam auf der Couch zu sitzen und den laufenden Fernseher zu betrachten. Einfach mal Feierabend und Nichtstun. Manchmal liegt es aber auch daran, dass subtil Sex vermieden wird, weil Freude und Zufriedenheit abhanden gekommen sind.

Wenn du bei einem der Punkte innerlich angefangen hast zu nicken, dann solltest du das Warum dahinter erfragen und eine Lösung finden. Für den ersten Schritt zur Lösungsfindung, stellen wir dir in dieser Episode unseren bewährten Couch-Sex-Test vor, der in humorvoller Weise zeigt, an welchen Stellschrauben du konkret drehen kannst.

Und natürlich haben wir noch DEN Tipp dabei, mit dem du das Zeitproblem hinter dir lassen kannst. Dieser Tipp ist genau so erfolgreich, wie er unerwartet.

Direkt hier anhören

Abonniere den Podcast direkt und verpasse keine Folge. Folgende Kanäle sind möglich: