Darum geht es in dieser Episode

  • Warum “langweiliger Sex” viel besser ist, als sein Ruf
  • Wieso es eher ein gesellschaftliches Problem ist, dass wir Sex als langweilig empfinden könnten
  • Welche Anti-Langeweile-Tipps es aus der entspannten Sichtweise gibt

 

Keine heiße Action im Bett stellen sich die meisten Menschen langweilig vor und Langeweile hat in unserer Gesellschaft einen sehr schlechten Ruf. Wir sollten viel erleben, viel leisten, immer in Bewegung sein, fit und aktiv durch unser Leben düsen.

Direkt hier anhören

Schon Eltern touren mit ihren Kindern in der Weltgeschichte umher. Montags Karate und Klavier, dienstags Chor, mittwochs… Freizeit allgemein wird für alle zur Last, weil wir in ihr möglichst viel erleben wollen (und sollen), von unserem Arbeitsleben mit dem Leistungsdruck mal ganz zu schweigen. Keine Zeit für Muße …

Aber ist Dauer-Action und dieser Anspruch immer und überall etwas erleben zu müssen wirklich so erstrebenswert?!

Aber weißt du, was das eigentliche Problem ist? Dass wir das Wort “Langeweile” als etwas Negatives betrachten. “Lang” ist doch prinzipiell nur eine Messung von Zeit und viele Dinge sind sehr angenehm, wenn sie lang dauern, oder? “Weile” ist ein Ausdruck von “nicht müssen” oder “kein Druck”. “Verweilen” nutzen wir gerne als Synonym für “im Moment” sein.

Von dieser Warte aus betrachtet, ist “Langeweile” doch erstmal ein Geschenk. Gerade für die, die im hektischen Alltag gerne mal unter die Räder kommen und sich nach “Auszeiten” sehnen.

Also hier unsere Aufforderung an dich: Bitte langweile dich mehr im Sex!

Klar, für dich wird es erstmal ungewohnt sein, wenn du die Action aus dem Sex nimmst. Wenn du diesem Podcast und uns aber schon eine Weile folgst, dann weißt du, dass hinter einer ersten möglichen Frustration (“Huch, hier passiert aber nix!”) eine komplett neue Welt auf dich wartet.

In dieser Welt kannst du auf Entdeckungsreise gehen und völlig neue Sinneswahrnehmungen entdecken. Und, das hast du hier auch schon mitbekommen, sorgt für eine nachhaltige Entspannung in einer stressigen Welt. Der vermeintlich langweilige Sex wird zur schönsten Meditation, die man zu zweit erleben kann.

Eines der wichtigsten Tipps ist, dass du einfach mal runter kommst. Einfach drauf vertrauen, dass hinter der Ungewissheit und der vermeintlichen Langeweile die neue Welt auf dich wartet.

In dieser Episode warten noch zwei weitere Tipps auf dich, mit denen du die vermeintliche Langeweile umdeuten und so auch deinem Leben einen neuen Schwung und gelassene Frische geben kannst.

Denn das was wir oft als Langeweile wahrnehmen ist nur eine kognitive Verzerrung. Wir denken, es wäre langweilig oder öde, weil Dinge so konträr zu dem sind, wie die Gesellschaft es für richtig erachtet. Sich davon zu befreien und so eine völlig neue Qualität im Leben (und im Sex) zu spüren, ist unsere Mission.

Denn so wird die schönste Nebensache der Welt zu der besten Meditation der Welt.

Abonniere den Podcast direkt und verpasse keine Folge. Folgende Kanäle sind möglich: