Darum geht es in dieser Episode

  • Wann der Entspannte Sex ohne Höhepunkt denn eigentlich zu Ende ist
  • Und wie du dieses Ende dann auch noch in völliger Entspannung hinbekommst – mit Wecker!

Heute haben wir wieder eine Hörerfrage zum Anlass genommen, diesen Podcast-Quickie zu produzieren. Wir haben in den letzten 27 Episoden sehr viel über den Entspannten Sex gesprochen und auch darüber, dass der Orgasmus eher dafür sorgt, die Anspannung zurück in den Körper zu holen.

Wenn jetzt aber nicht der Orgamus das Ende markiert…was denn dann?!

 

Direkt hier anhören

Wenn es keinen Höhepunkt gibt, ist der Sex dann zuende, wenn ihr euch eine Zeitspanne gesetzt habt. Theoretisch kannst du seeeehr lange im Entspannten Modus miteinander unterwegs sein – das finden Mann und Frau in unseren Retreats oft einen sehr interessanten Punkt. 

Meist kommt dann aber aus Männersicht die Frage, wie denn das Energielevel so lange hochgehalten werden kann. Und genau da liegt ein kleiner Denkfehler, denn der Entspannte Sex braucht ja diese Hochleistung überhaupt nicht. 

Dennoch starten die meisten der Teilnehmer mit der Erwartung, dass der Sex so ist wie immer, nur irgendwie anders. Und da kann es passieren, dass man zwar entspannt startet, aber irgendwann doch in die alten Muster übergeht. Um da den Höhepunkt zu unterdrücken (weil braucht man ja nicht), benötigt man wieder eine Menge Spannung. Und Spannung ist ja nicht so unser Ding: Wenn es zu heiß wird und der Orgasmus naht, dann solltest du nichts unterdrücken, denn alles was du unterdrückst und stark kontrollierst bringt ungewollt weitere Spannung ins System

Ein Teufelskreis. 

Also, lieber den Höhepunkt genießen und danach geht es wieder ans Erforschen. Stell dir gerne noch die Frage, wie es dir geht nach dem Sex geht. War der Orgasmus toll, aber du fühlst dich müde oder gereizt hinterher? Wie ist die Verbindung zwischen euch?

Und was nun den Zeitpunkt für das Ende im Entspannten Sex angeht:
Der Sex ist dann vorbei, wenn du keine Zeit mehr hast. 

Ja, genau. 

Wir hatten das Thema mit der Verabredung zum Sex in einer unserer ersten Folgen und da wird die Zeit einfach eingeplant und ist somit verfügbar. So einfach ist das. 

Im ersten Moment unromantisch wirkend? Ja, vielleicht. 

Langfristig entspannend? Absolut! 

Also, einfach dann aufhören, wenn keine Zeit mehr ist und auch der Wecker kann so im Schlafzimmer eine viel schönere Aufgabe erledigen, als euch morgens nur aus den Federn zu holen. 

Wenn das mal nicht cool ist! 

Show Notes

  • Episode #010 – Verabredung zum Sex

  • Der Newsletter „Liebesbriefe an den Alltag“

Abonniere den Podcast direkt und verpasse keine Folge. Folgende Kanäle sind möglich: