Unsere kostenlose Videoserie für mehr Nähe und Innigkeit in deiner Partnerschaft!
Mehr Infos

Im Blogartikel Entspannter Sex braucht ein Retreat haben wir uns dazu ausgelassen, warum Entspannter Sex unbedingt ein Retreat braucht – wir haben viele gute Gründe gefunden und leidenschaftlich argumentiert: Retreat muss sein. Keinen einzigen Satz nehmen wir davon zurück, sind mit dem gesamten Inhalt d’accord UND schreiben jetzt darüber, warum Entspannter Sex kein Retreat braucht.

Hmmm. Beide Aussagen sind für uns wahr und beide lassen wir direkt nebeneinander stehen.

Zugegeben, wir haben auch etwas gebraucht um beiden Aussagen dasselbe Gewicht zu geben. Das Retreat schien für uns lange die einzig wahre Möglichkeit, Entspannten Sex wirklich kennenzulernen – bis Corona kam und dadurch vieles neu gemischt wurde. Auch bei uns. Plötzlich wurde ja überall alles online angeboten und es schien so, als würde allen neben den Dauer-Zoomereien gar nicht so viel fehlen. Die Kontaktmöglichkeiten online sind ja wirklich vielfältig. Für uns ging es aber nicht sofort über ins Einfach Liebe-Zoomen, sondern der Lockdown hieß: Wir haben eine Zwangs-Pause. Ein schnell-schnell gestricktes Online-Retreat kam für uns nicht in Frage – null, niente und niemals.

Gleichzeitig kamen wir nicht dran vorbei, auch außerhalb unserer Box zu denken und Gedanken in Richtung Online-Kurs zuzulassen. Das hatte gar nicht so viel damit zu tun, die Retreats schnell zu ersetzen – es war mehr so, dass plötzlich unser Blick freier wurde und wir durch das Mehr an Zeit, was wir im Lockdown hatten, auch mehr Raum hatten, unser kategorisches Nein unter die Lupe zu nehmen. Unsere Vision, möglichst viele Paare dabei zu unterstützen, mehr Liebe, Nähe und Entspannung im Sex und in die Beziehung einzuladen, ist natürlich Corona-resistent und unser großes Anliegen – das Retreat war bis dahin unsere feststehende Größe … das zur Box in der wir dachten.

Gleiches Thema – andere Form!

Eins vorweg: ob online, offline … ob du unser Buch liest oder die Podcasts hörst (falls noch nicht, unbedingt anfangen ;-)): das Beste und Wichtigste, was du für die Liebe tun kannst, ist, ihr Zeit zu geben. Und wenn du dich nach mehr Tiefe und Innigkeit sehnst, ist Entspannter Sex angesagt, weil Sex die gesamte Beziehung beeinflusst.

Viele Paare machen die Erfahrung: Wenn es im Schlafzimmer schwierig ist, ist es meist auch in der Beziehung schwierig. Vielleicht nicht an der Oberfläche … aber oft gibt es eine Sehnsucht nach etwas, eine Sehnsucht nach mehr Zufriedenheit und mit der Zeit fängt es an zu nagen …

Um Entspannten Sex kennenzulernen, ist es wichtig, das Thema für euch zum Fokus zu machen. Und da ist es egal, ob ihr das im Retreat oder Zuhause macht. Es ist egal, ob ihr Liebesprophylaxe im Sinn habt oder einfach merkt, dass eurer Liebe der schöne und innige Sex vielleicht abhanden gekommen ist. Wahr ist: Entspannter Sex und Liebe brauchen Raum – ob intensiv im Retreat oder alltagstauglich zu Hause, spielt eigentlich eine untergeordnete Rolle – beides hat Vor- und Nachteile, mal passt das eine besser in den eigenen Kram, mal das andere.

Seit wir die Idee des Online-Kurses in unsere Köpfe, und dann in unsere Herzen gelassen haben, tauchten jede Menge gute Gründe für ein Online-Angebot auf. Wir haben gesehen, dass unser Credo „Retreat muss sein“ so einfach nicht mehr gestimmt hat. Es geht eben nicht um Entweder-Oder, sondern, wie so oft im Leben und erst recht in Krisenzeiten, um ein entspanntes Sowohl-als-auch.

First Dive: Relax!

Im Online-Kurs bilden – genauso wie im Retreat – fünf Elemente das Grundgerüst:

  1. Wissen
  2. Zeit
  3. Körperspüren
  4. Kommunikation
  5. Ausprobieren & Experimentierfreude

Ob jetzt 5 Tage oder 5 Wochen: Das Einfach Liebe Prinzip, Entspannter Sex ist anders, neu und will entdeckt werden. Das Gute am Kurs zum Selberlernen: Ihr könnt euer eigenes Tempo gehen, euch häppchenweise bedienen – im Retreat sind die Bissen manchmal ganz schön groß. Das Online-Seminar ist ein First Dive: du lernst ein völlig neues System kennen, das deine bisherigen Ideen über Sex wahrscheinlich ziemlich über den Haufen wirft; wir zeigen euch eine neue Art des Liebes-Gespräches, die echten, innigen Austausch möglich macht – außerdem können angeleitete Übungen und Meditation per Video oder Audio Lecture so oft angehört und angeschaut werden wie es für euch als Paar passt.

Ihr bestimmt den Rhythmus, ihr entscheidet, ob ihr Wissen wiederholt, häufiger Übungen oder Anleitungen machen wollt, ob ihr 5 Wochen oder 5 Monate damit verbringt und wie ihr das Ganze in euer Leben bringt.

So oder so: Getting things done…

Klar, im Retreat gibt es die feste Struktur, die dich hält – keiner von euch braucht darüber nachzudenken, ob ihr euch mit Entspannter Sexualität beschäftigen wollt: Ihr seid vor Ort weil ihr euch entschieden habt und ihr tut einfach das, was vorgesehen ist 😉 Das ist klasse, weil ihr so schlechter ausweichen und auch wirklich neue Erfahrungen machen könnt.

Beim Online-Seminar müsst ihr selbst organisieren, ihr bestimmt, wann ihr euch die Zeit nehmt, und motiviert euch selber, eure Verabredungen auch verbindlich einzuhalten. Das Retreat ist eine Art Brennglas: der Prozess, der in den 5 Tagen gestartet wird, ist zwar entspannt, aber gleichzeitig sehr intensiv, es passiert viel und die Veränderungskraft ist enorm. Was die Paare dort entdecken dann in den Alltag zu transportieren, ist dann die große Kunst.

Der Heimvorteil ist der Heimvorteil

Das Gute ist: Unser Onlinekurs ist alltagstauglich angelegt. Ihr nehmt euch als Paar 2,5 bis 3 Stunden pro Woche Zeit. Eigentlich so viel wie ein schöner Kinoabend– nur viel besser, weil es ja um eure Liebe geht 😉

Der Heimvorteil ist, dass alles in Echtzeit in eurem echten Leben, in eurer echten Umgebung passiert. Vielleicht hört es sich nach „nicht so viel an“ … Aber unterschätzt das nicht: Wenn ihr es hinbekommt, euch einmal in der Woche DIESE Zeit zu nehmen, ist innerhalb von 5 Wochen schon eine ganze Menge an Gewohnheitsarbeit geleistet.

Der Online-Kurs hat alles an Input, was ihr braucht, um neue Liebes-Ufer zu entdecken. Der Kurs leitet euch an einem sinnvollen roten Faden. Wissen und Praktisches sind ideal aufeinander aufgebaut und abgestimmt. Die Reise online ist nicht zufällig zusammengewürfelt, sondern spickt sich aus jeder Menge Erfahrung. Eigener und der Erfahrung mit den Paaren im Retreat-Prozess. Wir wissen, wie die Dinge wirksam ineinandergreifen und haben das für euch so übersetzt, das es zuhause praktikabel ist.

Für die Liebe geht alles – ihr braucht also (k)ein Retreat um mit dem Entspannten Sex zu starten. Nichts schließt sich aus. Ihr schaut, was zu euch passt und probiert es einfach aus. Punkt.